Die Initiative “Ausbildungsbotschafter” bietet ein besonderes Angebot an: Auszubildende des zweiten oder dritten Lehrjahres werden in Schulen entsendet, um über die Praxis der Berufswelt zu berichten. Sie ermöglichen direkte Einblicke in interessante Ausbildungsberufe  und geben Informationen über die Berufsausbildung, die Vielfalt der Berufe und über Karrieremöglichkeiten.

Mit dem Einsatz von Ausbildungsbotschafterinnen und -botschaftern ergibt sich die Chance, in der Schule Berufsorientierung auf Augenhöhe anzubieten. Auszubildende kennen die Fragen der Jugendlichen, die diese sich vor dem Schulabschluss zur Berufswahl, zum Praktikum, zur Ausbildung oder zu den Karrierechancen stellen.